default logo
Gastroenterologie am Schlachtensee
Privatpraxis Dr. Grüber – Dr. Kolbe – & Kollegen


Dr. med. Klaus Peter Kolbe

Dr. Klaus Peter Kolbe war langjähriger Leitender Oberarzt der Gastroenterologie im Krankenhaus Waldfriede, ist versiert in konventioneller, interventioneller und Kapsel-Endoskopie, beteiligt an der Markteinführung der neuen Kolonkapsel, erfahren in der Betreuung ambulanter Patienten mit Verdauungsstörungen, Leber-Gallenwegserkrankungen und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sowie Experte für Refluxerkrankungen mit Diagnostik des stillen Refluxes (Restech Dx-System). Als zertifiziertes Mitglied im bundesweiten Expertenverbund VidiColon für sanfte Darmkrebs-Prävention besteht besondere Expertise in den modernsten und sichersten Verfahren der Vorsorge. Schwerpunkt ist die Vorbeugung und Behandlung der ­Krankheiten der Verdauungsorgane:

  • Magen- und Darmspiegelung, Enddarmleiden
  • Diagnostik und Therapie der Refluxerkrankung
  • Spezielle Diagnostik des stillen bzw. extraösophagealen Refluxes (Restech Dx-pH-Metrie)
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (u. a. H²-Atemtest)
  • Kapselendoskopie von Dünn- und Dickdarm
  • Sonografie mit Farbkodierung

web_Kolbe_6

Berufliche Laufbahn

  • Studium an der Freien Universität Berlin und der Christian Albrecht Universität in Kiel.
  • Neben dem Studium langjährige Tätigkeit am Physiologischen Institut der Freien Universität Berlin mit tierexperimentellen Forschungsarbeiten und Lehrbeteiligung.
  • Graduierten-Forschungsstipendium mit Abschluss der experimentellen Doktorarbeit zur neuronalen Regulation der Atmungstätigkeit.
  • Medizinalassistentenzeit in Berlin am Physiologischen Institut der Freien Universität, der Inneren Abteilung des Städtischen Urban-Krankenhauses und in der Chirurgie des Elisabeth-Krankenhauses mit anschließender Approbation als Arzt.
  • Facharztausbildung zum Internisten in der Röntgen-Abteilung, der Kardiologie und der Gastroenterologie im Städtischen Behring Krankenhaus, Berlin.
  • Nebenberufliche Weiterbildungen zum Ernährungsmediziner mit klinischen Arbeiten zur Ernährungsbehandlung, zum Sportarzt mit langjähriger nebenberuflicher Beratungstätigkeit und vierjähriger berufsbegleitender Ausbildung zum Psychotherapeuten.
  • Spezialisierung zum Gastroenterologen und leitende Tätigkeit im Krankenhaus Waldfriede Berlin-Zehlendorf mit dem kompletten Spektrum der gastroenterologischen Diagnostik und Therapie.
  • Befugnis zur Leitung der Weiterbildung im Schwerpunkt Gastroenterologie durch die Ärztekammer Berlin.
  • Als einer der ersten Anwender in Berlin ist eine umfangreiche Erfahrung in der Kapselendoskopie vorhanden mit Beteiligung an der Markteinführung der neuesten Kapselgeneration zur Krebsvorsorge.
  • Spezialisierung auf Refluxerkrankungen mit frühzeitiger Einführung der innovativen Impedanz-pH-Metrie und der in Deutschland noch kaum verfügbaren speziellen pH-Metrie für den stillen Reflux mit Symptomen u.a. im Hals und den Atemwegen.
  • Seit 2012 Fortführung der Privatambulanz in freier Praxis. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Vorsorgemedizin mit sanfter und sicherer Endoskopie, Refluxerkrankungen einschließlich des stillen Refluxes mit innovativer Restech-pH-Metrie und die Diagnostik und Therapie von Verdauungsstörungen und Lebererkrankungen.