default logo
Gastroenterologie am Schlachtensee
Privatpraxis Dr. Grüber – Dr. Kolbe – & Kollegen


Dr. med. Jan Peter Grüber

Beruflicher Werdegang

  • Abitur 1982 Arndt Gymnasium Berlin Dahlem
  • Studium der evangelischen Theologie in Berlin und München
  • Studium der Humanmedizin an der FU Berlin, Klinikum Benjamin Franklin Steglitz
  • Ausbildung zum Internisten und Gastroenterologen in Berlin
  • AlP, Abteilung für Innere Medizin Paulinenkrankenhaus, Dr. Lubnow
  • Assistenzarzt, Abteilung für Innere Medizin und Chirurgie Humboldt Krankenhaus Vivantes, Dr. Baumann, Dr. Witte
  • Assistenzarzt, Abteilung für Innere Medizin und Gastroenterologie Krankenhaus im Friedrichshain Vivantes, PD. Dr. Stöckmann
  • 2002-2006, Oberarzt und Leiter des interdiziplinären gastroenterologisch-chirurgischen Abdominalzentrums Martin-Luther-Krankenhaus, Prof Oltmanns
  • 2006 Übernahme einer gastroenterologischen Praxis in Berlin Pankow, Florastr.44, Tel: 030 – 485 38 17. Zertifizierte Partnerpraxis des Darmzentrums am Krankenhaus Maria Heimsuchung, Pankow. Jährlich ca. 3000 diagnostische und therapeutische Endoskopien
  • 2010 Gründung der gastroenterologischen Privatpraxis im Ärztehaus am Schlachtensee InterventioneIle und operative Eingriffe in der Endoskopieeinheit des Martin-Luther-KH als Konsiliararzt. Assoziierte Partnerpraxis des Darmzentrums am Martin-Luther KH.
  • 8/2012 Zusammenarbeit mit Dr. Klaus Peter Kolbe, Internist und Gastroenterologe
  • 2/2013 zertifiziertes Mitglied im bundesweiten Expertenverbund VidiColon für Darmkrebsprävention mittels Kapselendoskopie
  • 1/2014 Zusammenarbeit mit Dr. Sebastian Gosepath, Internist und Gastroenterologe
  • 10/2014 Praxispartnerschaft mit Dr. Klaus Peter Kolbe



Gastroenterologie – 
Zeit für Diagnostik und Therapie

Die Praxis

In der Privatpraxis wird das gesamte Spektrum gastroenterologischer Erkrankungen behandelt: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen; Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenwegserkrankungen; Magen-, Speiseröhren- und Darmtumore und deren Nachsorge; Refluxerkrankungen, bekannt als Sodbrennen; Reizdarm- und Enddarmleiden sowie Vorsorgeuntersuchungen. Schwerpunkt ist die endoskopische Untersuchung und Therapie. Mit Hilfe von modernster Technik wird die die schmerzfreie Koloskopie, Gastroskopie, Proktoskopie und Sonografie durchgeführt. Ihnen wird auch die Möglichkeit einer Kapselendoskopie auf dem neusten Stand medizinischer Forschung geboten.